13. November

Es ist kaum zu glauben –  9 1/2 Wochen sind seit der Geburt vergangen und aus den kleinen „Meerschweinchen“ sind wirklich große Kerlchen, ja unterschiedliche Persönlichkeiten geworden. Zum trüben Novembertag passt auch die Abschiedsstimmung –  am Wochenden sollen vier unserer lieben Welpen abgeholt werden, nämlich Aris, Amos, Ayla und Amira-Molly. Wie immer ist auch dieser Abschied mit einem weinenden und einem lachenden Auge zu betrachten: es fällt soooo schwer, unsere Babys herzugeben, mit denen wir eine wunderbare Zeit verbracht und die tollsten Sachen erlebt haben. Auf der anderen Seite merken wir auch, dass die Hundis jetzt bereit sind, ihren eigenen Weg zu gehen, zumal sie es mehr als verdient haben, in ihren neuen Familien im Mittelpunkt zu stehen und nicht „nur“ eine/r von sieben Welpen zu sein. Gerade deswegen sind wir überglücklich, vier tolle Familien gefunden zu haben, von denen wir wissen, dass sie ihr Bestes geben werden, um unseren geliebten A’s ein wundervolles Hundeleben bieten zu können.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s